Teddy, Englischer Cocker-Spaniel, 16 Jahre jung

Teddy ist am 09.11.2000 geboren, Anfang 2001 kam er zu uns. Bald stellte sich natürlich die Frage der richtigen Fellpflege. Wie sein Name schon sagt, hat Teddy extrem viel Fell.

Lange suchten wir nach einem Hundefriseur, dem wir unseren Liebling anvertrauen konnten. Doch leider gab es das hier in der Umgebung nicht.

Also entschloss ich mich, selbst eine Ausbildung zum Groomer zu machen - dies mit viel Erfolg und so ist der Teddy jetzt immer schön und ein Aushängeschild für meinen Salon.

 

Leider verstarb Teddy im Oktober 2016.

Funny

Funny ist eine besondere Vertreterin ihrer Rasse. Sie hat eine tolle Figur und erstklassiges Fell.

Da sich in diese langen Cockerhaare aber auf Spaziergängen immer recht viel verhängt (Kletten, Zweige,...), ist es verständlich, dass sie eine Kurzhaarfrisur bekommen soll. Ob lang oder kurz, ihr stehen beide Frisuren wunderbar.

 

Kurz zum Grooming: Die Rückenlinie habe ich natürlich getrimmt. Kopf und Ohransätze modelliert. Da die Beine eines Cockers sehr kurz wirken, wenn das Fell kurz geschnitten wird, habe ich die Taille so hoch wie möglich gezogen. So wirkt sie wieder schön langbeinig.

Anna und Dusty

Anna und Dusty sind ebenfalls zwei tolle Cockerspaniel. Während Dusty ein sehr pflegeleichtes Fell mit wenig Behang hat, ist bei Anna beim Grooming schon einiges zu beachten. Sie hat sehr viele Locken und Wirbel.

Anna ist aber eine sehr ruhige und brave Kundin, während Dusty schnell mal ungeduldig wird. Sie sind ein wenig wie Yin und Yang. 

Vasko

 

Vasko ist erst ein halbes Jahr alt. Den Altersunterschied zum Gordon sieht man noch sehr deutlich am Fell. Bei Vasko ist noch kein "Erwachsenenfell" zu erkennen. Nach einem vorsichtigen Versuch entscheide ich mich dennoch, bereits einmal leicht anzutrimmen, um Vasko an die Prozedur bereits etwas zu gewöhnen. Es stellt sich heraus, dass er das Trimmen sogar angenehm findet und dabei richtig entspannt.

Genauso wie Gordon hat auch Vasko noch richtig Respekt vor der Maschine. Also auch bei ihm schneide ich die Ohrenansätze so gut wie möglich mit der Schere. Die Kehle lasse ich bei Vasko aber noch lang, da sein Fell noch nicht ausgereift ist und ich nichts zerstören will, bevor der Entwicklungsprozess richtig beendet ist.

Aus dem gleichen Grund habe ich die Übergänge von der Schulter zu den Vorderbeinen noch nicht perfektioniert, sondern nur angedeutet.

Ich bin mal gespannt, wie Vasko beim nächsten Termin aussieht.

Gordon

 

 

Ein 3/4 Jahr jung ist dieser englische Cocker-Spaniel. Sein Fell ist schon reif genug, um es zu trimmen - unter dem Babyfell entdecke ich schon das richtige Folgefell. Ich freue mich, denn Gordon wird sich während des Groomings ganz schön verändern.

Nun sieht er aus wie ein erwachsener Cocker-Spaniel. Das Bauchfell kann noch länger werden, so dass die Linie ihn letztendes noch edler aussehen lässt.

Gordon muss außerdem noch lernen, dass ihm die Schermaschine nichts tut - dann können Kehle und Ohrenansatz nach Rassestandard geschoren werden. Dies würde sein Aussehen noch optimieren.

Ein ganz toller, lerneifriger Hund ist mir hier begegnet und ich freue mich schon auf unseren nächsten Termin.

Beverly

Beverly ist eine "adlige" Cockerspaniel-Hündin. Sie hat ein tolles Fell in der Farbe Blauschimmel.

Den Mantel trimme ich mit dem Trimmstein und frisiere die Beine und den Kopf cockertypisch mit der Schere.

Telefonisch:

Tel.: 03603/ 12 87 92

Handy: 01578/ 226 99 02

gerne auch per WhatsApp

oder email

Anleitung:

1. Auf "Jetzt bezahlen" klicken

2. Betrag eingeben

3 Auf "weiter" klicken, einloggen, "bezahlen"

FERTIG :-D

Homepage Besucherzähler